Schwangerschaft

 

Home
Eltern
Schwangerschaft
Fotos
Daten
Forum
Stammbaum
Gästebuch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


31. WOCHE

Meine wartende Mutter,

Ich habe in dieser Woche die 40 Zentimeter-Marke erreicht. Mein Gewicht beträgt nun etwas mehr als 1,5 Kilogramm. Langsam wird der Platz hier zu klein, darum mache ich nicht mehr so viel Sport. Aber meine Bewegungen kannst Du  trotzdem noch fühlen. Ich schlafe jetzt sehr viel und bin immer mal wieder für etwa eine halbe Stunde wach. Damit wir es bei der Geburt etwas leichter haben, drehe ich mich schon mal in die richtige Stellung. 
     Gezeichnet,
    Dein Langschläfer

32. WOCHE

Meine süße Mutti,

Über meinen Knochenbau haben wir uns nicht viel unterhalten. Aber in der nächsten Zeit brauche ich Unmengen von Kalzium, denn meine Knochen verhärten sich in den nächsten Tagen. Dieser Vorgang setzt sich nach der Geburt fort.
Sag mal, hast Du jetzt schon einen Namen für mich oder wartest Du, bis Du mich das erstemal in Natura gesehen hast mit Deiner Namenwahl?
         Gezeichnet,
    Dein kleines Baby

33. WOCHE

Meine liebenswerte Mama, 

in dieser Woche starte ich meinen abschließenden Testlauf, welcher sich über mehrere Wochen hinziehen wird. Bis jetzt läuft alles zu meiner Zufriedenheit.  Meinen Durst  lösche ich immer noch mit der amniotischen Flüssigkeit. Und was mein Körper nicht braucht, scheide ich durch den Urin wieder aus.
Ich glaube langsam werde ich zu schwer für Dich. Hab Geduld  liebe Mutti, denn schon bald liege ich in Deinen Armen, dann haben wir alles überstanden. 
   Gezeichnet,
   Dein wartendes Baby

34. WOCHE

Mutti, 

Sag mal hast Du schon Deine Tasche für das Krankenhaus gepackt? Es kann jetzt mal ganz schnell los gehen. Also pack alles schön ein, was wir beide brauchen werden. Ich freue mich schon richtig auf die nächste Zeit.
Glaubst Du das ich schon genug gelernt habe um in Deiner Welt bestehen zu können? Ich bin fest davon überzeugt alles richtig gemacht zu haben.
Meine Haut ist auch nicht mehr so faltig wie am Anfang, denn ich habe bald genug Babyspeck angesetzt.
          Gezeichnet,
    Dein großes Baby

35. WOCHE

Meine geliebte Mama,

Nun haben die letzten 5 Wochen angefangen. Ich bin schon ganz aufgeregt was mich alles so erwartet, wenn ich erstmal draußen bin.
Im Moment unterziehe ich mich noch einer kleinen Schönheitskur, denn ich ersetze meinen weichen Flaum durch mein Geburtskleid, welches man Vernix Caseosa nennt.
Ich bewege mich immer weiter nach unten, das merke ich ganz genau. Die Entdeckung der Welt lockt mich allmählich aus meinem sicheren Nest, denn ich weiß von Dir, das ich sehnsüchtig erwartet werde. 
      Gezeichnet,
     Dein Baby

36. WOCHE

Meine liebe Mami,

Ich verschönere mich noch ein wenig, darum habe ich noch keine Lust mich schon zu zeigen.
Dein Herz schlägt jetzt manchmal schneller als gewöhnlich. Ruh Dich doch einfach mal aus. Leg Dich doch hin und erzähle mir noch ein bisschen von Dir und Papa oder ein Märchen.
    Gezeichnet,
   Dein neugieriges Baby

37. WOCHE

Mein geliebte Mutter,

Wie fühlst Du Dich?

Nun bin ich 50 Zentimetern groß und habe ein Gewicht vom 3 Kilogramm
Ich sende Dir diese Nachricht aus einer akrobatischen Stellung. Denn ich liege hier Kopfüber und meine Arme liegen auf meiner Brust. In dieser Position gleite ich immer tiefer.
Kannst Du mir erzählen wie ich in Deiner Vorstellung aussehe. Ich habe mir auch schon ein Bild von Dir gemacht, aber ich glaube wir werden doch ganz überrascht sein, wenn wir uns das Erstemal sehen.
         Gezeichnet,
    Dein, Dich liebendes Baby

38. Woche

Meine geschichtenerzählende Mama,

Ich rutsche täglich weiter abwärts.

Ich glaube an meinem Geburtstag werden wir beide ganz schön was zu tun bekommen. Als erstes muß sich ja meine Lunge mit Sauerstoff füllen. Der erste Atemzug in der Außenwelt muss ein unglaubliches Erlebnis sein. Aber in meinem Testlauf hat alles reibungslos geklappt . Es wird eine große Veränderung sein! Dennoch bin ich zuversichtlich und freue mich auf den großen Tag.
       Gezeichnet,
    Dein eifriges Baby

39. WOCHE

Meine geliebte, kluge Mutti,

nun wird es bald Zeit für uns beide. Ich freu mich unsagbar endlich von Dir und Papa in den Arm genommen zu werden. Kann Papa mir auch mal was erzählen.
Habt Ihr alles für meine Ankunft vorbereitet? Fühlt Papa sich gut? Hat er mit Dir zusammen unsere Schwangerschaftsreise verfolgt? Habt Ihr denn die Schwangerschaftsgymnastik gemacht? Das kann uns an meinem Geburtstag sehr viel weiter helfen.
       Gezeichnet,
      Euer Baby 

40. WOCHE

Mama,

Heut will ich Dir das letzte Mal von hier schreiben, denn ganz bald werden wir uns nun von Angesicht zu Angesicht gegenüber stehen. Und wenn ich hier erst raus bin, haben wir ja eine ganze Menge Zeit.
Wenn es jetzt ab uns zu mal weh tut, sei mir nicht böse. Denke daran, das wir uns bald in den Armen liegen werden. Denk an all die schönen Dinge, die wir zusammen unternehmen werden.
Ruh Dich noch ein wenig aus, denn wir werden bald viel Kraft brauchen.
      Gezeichnet,
      Dein Baby


<zurück>